Dampfnudeln mit Vanillesoße

In 250ml lauwarmen Milch einen halben Würfel Hefe auflösen. 50g Zucker, 1/2 TL Salz, 80g flüssige Butter, 1 Ei und 500g Mehl dazu geben und gut verrühren. In einer Schüssel abgedeckt eine Stunde gehen lassen. Dann eine Rolle formen und acht gleiche Teile zurechtschneiden. Zu Klösen rollen und ein wenig platt drücken. 
In einer großen Pfanne 100g Butter mit 130ml Milch und 1 EL Zucker kurz aufkochen und auf kleine Hitze stellen. 

Vier der Klöse in die Pfanne legen und einen Deckel drauflegen. NICHT HOCHHEBEN!!!!

20-25 Minuten dämpfen. Das ganze wiederholen. 

In der Zeit wenn der Deckel drauf kommt, kann man die Vanillesoße machen. 
3 Eier in einer Schüssel mit einem Rührbesen aufschlagen. 300ml Sahne und 2 TL Speisestärke dazugeben und verrühren. 
600ml Milch mit 5EL Zucker und Mark einer Vanilleschote in einem Topf aufkochen und die Eier Sahnemischung hineingeben. Unter rühren kurz aufkochen und warm oder kalt zu den Dampfnudeln servieren. 😍

Waffeln mit Kirschen

Der Teig ist schnell gemacht und man hat meistens alles zuhause!
5 Eier, 200g Zucker, 250g Margarine, 1 Vanillezucker, 1Pr. Salz, 500ml Milch, 1 Vanillepudding ( Pulver), 380g Mehl und halbes Päckchen Backpulver, alles gut verrühren.

Es dürfen keine Klumpeln mehr sein😄

Und dann kann es schon los gehen!!
Für die Soße koche ich ein Glas Kirschen, gebe ein Puddingpulver mit ein wenig Zucker und Saft vermischt dazu. 
Sahne schlagen, fertig😋💕

Waffeln

Hier kommen Waffeln für netten Besuch am Nachmittag.

Der Teig ist schnell gemacht und man hat meistens alles Zuhause.

5 Eier, 200g Zucker, 250g Margarine, 1 Vanillezucker, 1 Pr. Salz, 500ml Milch, 1 Vanillepudding (Pulver), 380g Mehl und halbes Päckchen Backpulver, alles gut verrühren.

Es dürfen keine Klumpen mehr sein.

Und dann kann es schon los gehen!

Wir lieben die Waffeln ganz easy mit Puderzucker

Viel Spaß beim Nachmachen…

Crêpes

Crêpes mit Suchtgefahr!

Ihr Lieben, heute gebe ich euch mein Orginal Crêpes Rezept, was einen richtig süchtig macht.

4 Eier, 500ml Milch, 1 Vanillezucker, 1 pr. Salz, 250g Mehl und 50g Butter klumpenfrei verrühren.

Ich benutze zum einstreichen der Pfanne Butterschmalz (dünn mit einem Pinsel und bei jedem Crépes).

Dann soviel Teig in die Pfanne geben, dass wenn ihr sie schwenkt, der Boden dünn bedeckt ist.Ziemlich schnell wenden und sofort belegen. Falten oder Rollen und servieren.

Man kann füllen mit Nutella, Zimt&Zucker, Banane, Eierlikör, Puderzucker, Käse&Schinken, Obst, Salami, Apfelkompott, Lachs, Pudding, Gemüse, Ahornsirup, Spinat, Karamellsoße, Sahne, Bolognesesoße, Spargel, Champions&Crème fraîche, Marmelade, Baileys, Quark&Kräuter, Eis… Eigentlich alles wonach euch so ist.

Viel Spaß beim nachmachen und sagt mir, wie sie geworden sind!